Zuhause für Kopfschmerzen

Wenn eine Migräne auftritt, gehen viele Migränepatienten nach Hause und lassen sich nieder, um auf die qualvollen Kopfschmerzen zu warten. Dies kann das Problem sein. Während aktuelle genetische Studien seltener Migränetypen zeigen, dass der Zustand zu etwa sechzig Prozent vererbt ist, sind die anderen vierzig umweltbedingt. Wenn jemand, der bereits zu Migräne neigt, einem Umweltauslöser ausgesetzt ist, kommt es zu einem Feuerwerk oder zumindest einigen Prodromalsymptomen.

Wie können Migränepatienten sicherstellen, dass ihre Häuser ihnen keine Kopfschmerzen bereiten? Beseitigen Sie nacheinander bekannte Straftäter. Dinge, auf die Sie achten sollten:

  • Häufige Haushaltsallergene wie Schimmel, Mehltau sowie Staub und Hausstaubmilben. Das Wechseln des Luftfilters und das Wechseln zu Baumwolltüchern helfen bei diesen Haushaltsschrecken.
  • Tabakrauch. Bitten Sie die Raucher, die Zigarette oder die Pfeife nach draußen zu bringen.
  • Kohlenmonoxid. Dieses geruchlose, farblose und giftige Gas kann von schlecht belüfteten Kaminen, Öfen, Gasgeräten oder Autos stammen, die in der Garage fahren. Die Installation von Kohlenmonoxiddetektoren in der Nähe möglicher Kohlenmonoxidquellen und die regelmäßige Überprüfung der Batterien können nicht nur Migräne verhindern, sondern auch Leben retten.
  • Verunreinigungen auf Wasserbasis. Die Beseitigung potenzieller chemischer Probleme aus dem Wasserhahn kann so einfach sein wie der Kauf eines kleinen Wasserfilterkruges für Trinkwasser. Für extrem empfindliche Personen kann ein Haushaltsfiltrations- oder Weichmachersystem die Antwort sein.
  • Pestizide. Niemand möchte sein Zuhause mit Insekten und Nagetieren teilen, aber die Chemikalien, die verwendet werden, um sie abzuwehren, können bei Migräne einladend sein. Die vorübergehende Beseitigung des Pestizideinsatzes oder die Umstellung auf organische Schädlingsbekämpfung kann hilfreich sein.
  • Pet Dander. Migränepatienten, die gegen ihr Haustier allergisch sind, sollten eine Allergiebehandlung in Betracht ziehen, um mit dem Problem zu leben.
  • Reinigungslösungen. Die Anzahl und Vielfalt der in Reinigungsmitteln enthaltenen aggressiven Chemikalien ist umwerfend. Der Wechsel zu natürlichen Reinigungsmitteln kann Migräne beseitigen.

Um jetzt weitere bewährte Methoden zu erfahren, die ihre Kopfschmerzen dauerhaft lindern, schauen Sie hier >>