Veröffentlicht am

Anwendung von Wärme oder Kälte zur Linderung von Migräne

Viele Migränepatienten (Menschen, die unter Migränekopfschmerzen leiden) lindern die Schmerzen einer Migräne durch die vernünftige Anwendung von Hitze oder Kälte. Diese Art der Schmerzlinderung ist besonders beliebt bei Menschen, die versuchen, den Gebrauch von verschreibungspflichtigen Medikamenten zu minimieren oder zu vermeiden, insbesondere bei pädiatrischen Patienten und ihren Familien.

Im Folgenden finden Sie einige Techniken, die helfen können, die Schmerzen einer Migräne zu lindern. Nicht alle Techniken funktionieren für alle Patienten. Während einige Migränepatienten bei Kälte Trost finden, fühlen sich mindestens ebenso viele bei Kälte unwohl. Gleiches gilt für die zur Schmerzlinderung verwendete Wärme – für einige hilft sie, für andere verschlimmert sie die Schmerzen.

Wenden Sie eine heiße oder kalte Kompresse an, um auf den Kopf zu zeigen, wo die Schmerzen am stärksten sind. Dies ist häufig an der Schläfe der Fall, wo eine große Arterie verläuft, oder vor dem Ohr an einem anderen arteriellen Ort.

Bei Patienten, bei denen der Migräneschmerz „in den Augenhintergrund sticht“, hilft häufig ein feuchtes Tuch (warm oder kalt) über den Augen. Als Nebeneffekt lindert das Abdecken der Augen auf diese Weise auch das Unbehagen der Lichtempfindlichkeit bei vielen Patienten.

Eine heiße oder kalte Dusche mit dem auf Kopf und Hals gerichteten Wasser ist eine weitere Methode, ebenso wie ein warmes (weder heißes noch kaltes) Bad. Letzteres wird durch die Verwendung geeigneter Aromatherapie-Techniken weiter verbessert.

Einige Patienten finden Erleichterung, indem sie an der Stelle, an der die Migräne am stärksten ist, abwechselnd heiße und kalte Tücher wechseln. Manchmal können heiß und kalt gleichzeitig die Schmerzen lindern. Ein Migränepatient kann eine kalte Kompresse auf seine Stirn legen und gleichzeitig seine Füße in einem Behälter mit warmem Wasser einweichen.

Selten reagieren Patienten gleichzeitig empfindlich auf Hitze und Kälte, aber es sollte darauf geachtet werden.

Um jetzt weitere bewährte Methoden zu erfahren, die ihre Kopfschmerzen dauerhaft lindern, schauen Sie hier >>